Innenausbau – Kaltenkirchen

Innenausbau – eine Aufgabe für den Spezialisten

Zum Innenausbau zählen die Einbringung einer nutzbringenden Wärmedämmung, das Ziehen von Zwischenwänden in Leichtbauweise oder aus Rigips sowie selbstverständlich auch Sanierungsarbeiten. Sie haben unsere Homepage aufgerufen, weil Sie einen Innenausbau planen. Wir finden es toll, dass Sie diese Website gefunden haben. Zählen Sie in punkto Innenausbau auf den Fachmann. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung und freuen uns darauf, Sie umfassend informieren zu dürfen. Am besten Sie verabreden einfach einmal einen unverbindlichen Gesprächstermin mit einem unserer gut qualifizierten Experten. Wir decken das gesamte Leistungsspektrum eines qualifizierten Sanierungsbetriebes ab.

Innenausbau – wir übernehmen das!

Eine wichtige Tätigkeit beim Innenausbau ist zum Beispiel die Wärmedämmung. Sie hat die Zielsetzung, die Innenräume eines Gebäudes entweder vor starker Erwärmung oder vor Abkühlung zu schützen. Mit einer geeigneten Dämmung soll erreicht werden, dass der Wärmebedarf eines Hauses dauerhaft gesenkt wird. Die Energiekosten lassen sich auf diese Weise dauerhaft und deutlich verringern. Das ganze Jahr herrscht ein gutes Raumklima, wegen der gleichmäßigen Temperaturen in den Räumen eines Gebäudes. Unsere Spezialisten verbauen in diesen Zusammenhang selbstverständlich auch Bauelemente wie zum Beispiel Dachfenster. Ein weiterer Kernpunkt sind Zwischenwände: Beim Innenausbau gesetzte Rigips- und Leichtbauwände teilen die Nutzfläche eines Raumes. Speziell in Bürohäusern oder öffentlichen Gebäuden sorgen wir damit für eine zweckbezogene Raumnutzung.

Der richtige Innenausbau erhöht den Wohnwert Ihrer Immobilie

Ob Planung, Ausführung und Beratung – wir sind für Sie da. Von Anfang an gehört der Innenausbau zu zu unserem Tätigkeitsfeld. Das Geschäftsgebiet unseres Unternehmens liegt zwischen Hamburg und Lübeck. Unsere Mitarbeiter sind dort für Sie im Einsatz. Ein Anruf genügt oder schicken Sie eine kurze eMail. Wir freuen uns auf den Kontakt zu Ihnen.